Grundeinkommen in Aktion - Community of Life.world

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:






Grundeinkommen in Aktion..

Es gibt tatsächlich schon einige Projekte, mit denen ein Grundeinkommen ganz real für Menschen verfügbar ist. Ein Projekt, an dem ich auch selbst beteilgt bin ist der BGE-Kreis. Eine bundesweite Initiative, welche regionale BGE-Kreise in einer einheitlichen Plattform zusammenführt und miteinander interagieren läßt. Über ein Intenetportal werden alle Aktivitäten erfasst, verwaltet und strukturiert. Innerhalb des Projekts wird die Währung, also das Tauschmittel für Güter und Dienstleistungen, in Währungseinheiten gerechnet, kurz WE. Für Angebote innerhalb der BGE-Kreise ist das primäre Zahlungsmittel die WE, wobei eine freie Aufteilung des Preises in WE und einer Fremdwährung möglich ist.

Worum geht es in der Praxis?

Jede/r Interessierte wird vom System als natürliche Person erfasst und erhält ein Grundeinkommen in WE. Kinder werden als eigenständig Teilnehmende erfasst (ihnen steht auch ein Grundeinkommen zu). Bei der Anmeldung erhält der/die Teilnehmende als Startguthaben 1.600 WE’s und in der Folge ein monatliches Grundeinkommen von 400 WE’s.
An jedem Monatsanfang wird der BGE-Betrag ausgezahlt. Dieses Startguthaben dokumentiert, dass  die Person mit ihrem Potenzial an persönlichen Ressourcen und Kompetenzen im Dienste des Wirtschaftskreislaufs als  „Gegenwert“ angesehen wird  (und das ihr und damit auch dem BGE-Kreis  wieder entzogen wird,  wenn sie den BGE-Kreis verlässt). Mit den verfügbaren WE´s können die auf der Plattform angebotenen Waren und Dienstleistungen ganz real erworben werden und das schafft auch einen tatsächlichen, persöhnlichen Erfahrungswert. Von der Idee in die Wirklichkeit.
Um dem Projekt auch hier ein Gesicht zu geben, habe ich ein Bild von Norbert Prümm vom BGE-Kreis Wiesental angefügt, aufgenommen bei einer Veranstaltung zum Grundeinkommen mit dem Motto "Wenn jeder sein eigener König ist, braucht niemand der König eines anderen zu sein". Norbert ist derjenige, der mich mit der Initiative verbunden hat der und mit Herz und Seele mit dem Projekt in Aktion ist.

Wie die BGE-Kreise  im Detail funktionieren,  könnt Ihr hier nachlesen:

Das verfügbare Angebot ist aktuell noch recht überschaubar und wächst allerdings kontinuierlich auch durch die zunehmde Anzahl der Menschen, die damit in die praktische Erfahrung gehen wollen. Es zeichnet sich jetzt schon ab, daß der BGE-Kreis einen parallelen und unabhängigen Geldkreislauf zum Euro generieren kann und sich auch  die Gewichtung WE / Euro durchaus in Richtung WE verschieben könnte.

Und: Jeder Interessierte ist willkommen. Bedingungslos.














Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü